Linde auf dem Sonnberg

Am 3. Januar 2018 hat der Sturm Burglind das Leben der etwa 150 jährigen Linde beendet!

Vorher hat sie so ausgesehen:

Herbst:

Winter:

Frühling:

Nun wurde aufgeräumt und eine neue Linde angepflanzt. Die mit Wasser gefüllte Milchkanne steht bereit, um die ganz frisch gepflanzte Junglinde zu begiessen.

Wir wünschen ihr gutes Gedeihen! Vielleicht kann sie in hundert Jahren als prächtiger Baum auch noch fotografiert werden? Wer macht dannzumal die Foto?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.